Sch"näh"eule

Kupferliebe

9. März 2017 von Luisa Friebel | Keine Kommentare

Endlich habe ich mal wieder etwas Zeit und vorallem die nötige Muse, um euch hier im Blog  das Ergebnis des letzten Probeplottens zu präsentieren. In letzter Zeit kann ich mich irgendwie gar nicht aufraffen, weder zum nähen, noch zum bloggen! Ich liege im Moment lieber auf dem Sofa und durchstöbere Pinterest nach DIY-Ideen, so habe ich übrigens auch meine neue Lieblingsfarbe „kupfer“ entdeckt…

Aber, als ich den Probeplottaufruf zu der Serie „so in love“, der lieben Gina von Kreativwerk² sah, war ich sofort Feuer und Flamme! Ich war voller Tatendrang und hatte eine Idee nach der anderen, in der kurzen Testphase der Dateien konnte ich allerdings nur eine meiner Ideen umsetzten… Entschieden habe ich mich für das Motiv „Herzring“!

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Weiterlesen →

Traumfänger 2.0 im Aquarellstil by Fusselfreies

21. Februar 2017 von Luisa Friebel | Keine Kommentare

„Nimm dir Zeit, um zu träumen. Das ist der Weg zu den Sternen.“
(Verfasser unbekannt)

Vor ziemlich genau einem Jahr stieß ich auf die Facebookseite von Fusselfreies und die Plotterdateien zogen mich schnell in ihren Bann… Lange schmachtete ich die Dateien an, ohne Plotter blieb mir auch nichts anderes übrig *zwinker* Nur gut, dass mich Herr Sch“nah“eule zu Weihnachten mit einem Silhouette Portrait überrascht hat!

Ein wenig Erfahrung konnte ich ja schon sammeln, allerdings bin ich noch immer ein blutiger Anfänger und dennoch habe ich einfach beworben, als die liebe Georgina von Fusselfreies Probeplotter für die Datei „Traumfänger 2.0 – Aquarellstil*“ suchte! Ich sage euch, die Freude war riesig, als ich meinen Namen in der Liste der Auserwählten fand!

Fotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Lange habe ich überlegt, wie ich den Plott am besten umsetzten könnte und entschloss mich schließlich dazu, den Traumfänger an sich schlicht schwarz zu halten, die farblichen Akzente wollte ich durch die Aquarellkleckse setzen! Lange dachte ich an eine Mischung aus mint- und petrolfarbenen Klecksen, aber irgendwie fand ich diese Farben dann doch zu dunkel und entschied mich für drei verschiedene rosatöne!

Die Datei enthält übrigens neben dem Traumfänger und den Aquarellklecksen, noch eine Kette, sowie 15 verschiedene Schriftzüge und ist auch als blutiger Anfänger durchaus machbar 😉

Weiterlesen →

Hello Little Men

12. Februar 2017 von Luisa Friebel | 3 Kommentare

„Liebe ist nicht nur die wichtigste Zutat, sie ist die einzige Zutat, die wirklich zählt!“
(Verfasser unbekannt)

Bereits als wir erfuhren, dass es im Hause ThreadDog Nachwuchs geben würde, machte ich mir ein paar Gedanken darüber, wie man das kleine Knöpfchen am besten willkommen heißen könnte und heute möchte ich euch das Geschenk zeigen, das ich für den kleinen Prinzen gebastelt habe!

Fotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Als ich schließlich zu Weihnachten, den langersehnten Silhouette Portrait unter dem Christbaum fand, stand fest, dass ich meiner Schwägerin, ein Unikat mit einem selbstentworfenen Plott schenken wollte. Zuerst wollte ich Babybodies beplotten, da sich allerdings laut meines Schwagers bereits mehr als genung Babybodies im Kleiderschrank, des Knöpfchens tummeln musste ich mir etwas anderes überlegen!

Weiterlesen →

Plotterdatei „#needacoffee“

9. Februar 2017 von Luisa Friebel | 3 Kommentare

Ich hätte wirklich nie damit gerechnet, dass der Statementplott „#needacoffee“ so gut ankommen könnte! Eigentlich wollte ich nur meine dezente Kaffeesucht auf einem Top verewigen… Als ich schließlich mein „Experiment“ einer lieben Freundin zeigte, war diese hellauf begeistert und fragte mich ob sie denn die Datei zum plotten bekäme! Warum nicht 😀

Fotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Schließlich dachte ich mir, dass ich die Datei auch zur Verfügung stellen könnte und was soll ich sagen… Die Datei wurde bereits etliche Male runtergeladen <3 Mit so einer Resonanz hätte ich wahrlich nicht gerechnet!

So… Aber jetzt zum wesentlichen, denn ich zeige euch heute ja das mit dem Statementplott verschönerte Top, dass ich vor langer Zeit gekauft habe! Mir ist das noch nie so aufgefallen, aber seitdem ich nähe, kaufe ich kaum noch Kleidung 🙂 Nun gut… Fakt ist, dass ich das Top endlich mal wieder tragen wollte, damit es nicht mehr im Kleiderschrank Staub ansetzt und – naja – ein Versuchskaninchen brauchte ich auch irgendwie *lach*

Weiterlesen →

Hallo, du kleines Wunder!

7. Februar 2017 von Luisa Friebel | Keine Kommentare

„Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder!“
(Verfasser unbekannt)

Als wir vor einiger Zeit erfuhren, dass es bald Zuwachs in unserem Freundeskreis geben würde, machte ich mir ein paar Gedanken, wie man denn die kleine Prinzessin am besten willkommen heißen könnte und heute möchte ich euch das „Willkommensgeschenk“ zeigen, das für die Kleine entstanden ist!

Fotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Aufgrund des akuten Zeitmangels habe ich bei tausendkind ein paar einfache weiße Babybodies in unterschiedlichen Größen bestellt, die ich anschließend beplottet habe! Die Datei „coolGIRL“ habe ich bei Misses Cherry gefunden und die Datei „GUTEnacht“ habe ich selbst erstellt! Weiterlesen →

Öfter mal was neues…

12. Januar 2017 von Luisa Friebel | 2 Kommentare

Fast zwei Wochen ist das neue Jahr alt und ich darf berichten, dass ich mich bisher bei der Umsetzung meiner „Guten Vorsätze“ wacker schlage! Ich habe begonnen mein Atelier aufzuräumen und auch an der „Ich will mehr Sport treiben!“-Front sieht es gut aus, aber wer kennt das nicht… Erledigt man etwas, tun sich direkt zwei neue Baustellen auf!

Ich habe nämlich festgestellt, dass ich anscheinend unfähig bin, Klamotten stilvoll auf einem Tisch, Hocker oder meiner Schneiderpuppe zu drapieren…! Zu gerne würde ich euch die Weihnachtsgeschenke zeigen, die ich für meine Schwägerinnen genäht habe oder die ein oder anderen Auftragsarbeiten… 🙁 Ich versuche immer wieder, die entstandenen Geschenke oder Auftragsarbeiten zu fotografieren, aber dank meiner „Unfähigkeit“ und dem fehlenden Equipment, sind die Bilder meistens alles andere als vorzeigbar! Vielleicht liegt es auch einfach an mir und meinem Hang zur Perfektion, aber wenn ich nicht hinter den Bildern stehe und sie nicht gut finde, dann zeige ich sie auch nicht…

Was würde ich geben, für eine eigene Spiegelreflex, sowie ein Stativ und einen Selbstauslöser oder Tageslichtlampen… Das mit den Fotos ist wirklich ein Thema für sich und gerade im Winter wirklich nervig, denn meistens komme ich erst von der Arbeit nach Hause, wenn es schon stockdunkel ist! Nicht gerade die besten Voraussetzungen zum fotografieren 🙁 und selbt wenn es einigermaßen hell draußen ist, besteht ja noch immer das Problem mit dem Hintergrund! Ich habe mir zwar vor kurzem ein Stativ für mein Handy angeschafft, aber ob das meine Probleme lösen wird bleibt fraglich 😉 Vielleicht habt ihr zu diesem Thema ja ein paar Tipps für mich?!

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Weiterlesen →

#tschüss2016 – #hallo2017

30. Dezember 2016 von Luisa Friebel | Keine Kommentare

Ein Jahr mit vielen schönen Begegnungen und Erlebnissen geht zu Ende und ich bin begeistert, was ich in diesem Jahr alles erreicht habe und ich freue mich schon auf die ganzen neuen Herausforderungen die im neuen Jahr auch mich warten werden!

Die größte Herausforderung im neuen Jahr wird wohl der Bau unseres Hauses sein, aber ich habe mir natürlich noch ein paar andere Ziele für das kommende Jahr gesetzt, an denen ich euch gerne teilhaben lassen möchte, denn ich will mich nicht nur an die aufgeschobenen Projekte des letzten Jahres wagen, zu denen ich auf den diversen Blogs, Facebook- und Instagramseiten inspiriert wurde, sondern auch mehr Sport treiben, abnehmen, mich einfach wohler und fitter fühlen! Ich will auch endlich für mehr Ordnung und Struktur sorgen, nicht nur in meinem Atelier…!

Außerdem freue ich mich schon riesig, wenn ich endlich meinen Plotter einweihen kann und ich sage euch… Es tummeln sich tausend Ideen in meinem Kopf!

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Ich wünsche euch allen ein schönes und erfolgreiches Jahr 2017 – Lasst euch nicht unterkriegen und verwirklicht eure Träume!

Merken

Hexe! Hexe! Hexe!

29. Dezember 2016 von Luisa Friebel | 2 Kommentare

Ich denke, der „typischen“ Hexe sind die meisten von uns bereits während der Kindheit begegnet, der bösen Hexe aus dem Märchenbuch, die auf dem Besen reitet, eine schwarze Katze auf der Schulter sitzen hat und mit den Menschen ihren Schabernack treibt und trotz der haarsträubenden Geschichten, habe ich mich, als kleines Mädchen immer am liebsten als Hexe verkleidet!

Für mich gehört auch heute noch das Hexenkostüm zu meinen Lieblingskostümen an Fasching und Halloween 🙂 und als die liebe Julia von Kreativlabor Berlin zum Probenähen des Stufenrocks „Malou*“ aufrief, war ich zufälligerweise gerade noch auf der Suche nach einem Kostüm für eine Halloweenparty!

Als junge, modebewusste Hexe, die keine Scheu hat, etwas mehr Haut zu zeigen, habe ich den Minirock, einfach mit einem Spitzenbody, einem Bandeau-BH, High Heels, Hexenhut und dem obligatorischen Hexenbesen kombiniert!

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Weiterlesen →

Vince(tta) – Partnerlook für Herrn und Frau Sch“näh“eule

22. Dezember 2016 von Luisa Friebel | Keine Kommentare

Im Hause Sch“näh“eule ist es wie jedes Jahr ziemlich stressig in der Vorweihnachtszeit und ich habe wie jedes Jahr, das Gefühl, dass ich einfach zu nichts komme…

Ich muss noch etliche Weihnachtsgeschenke organisieren/nähen und natürlich liebevoll verpacken, die Wohnung auf Vordermann bringen und staubsaugen! Ach… Nicht zu vergessen der Wocheneinkauf, die Bestellungen im Onlineshop, die Probenäharbeiten und die Kundenaufträge!

Neben dem normalen Arbeitsalltag ist es eine wirklich große Herausforderung, dass alles nebenbei zu erledigen und zu managen, da bleibt vieles auf der Strecke bzw. wird aufgeschoben, wie z.B. die Jogginghose, die sich Herr Sch“näh“eule schon seit langem von mir wünscht!

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Weiterlesen →

Jeans-Upcycling-Rock

10. November 2016 von Luisa Friebel | Keine Kommentare

Ich glaube jeder hat mindestens eine Lieblingsjeans – Also, ich schon und ich trug sie unglaublich oft!!! Bis sie dann vor einigen Monaten im Schritt total aufgewetzt war. Ich brachte es aber nicht übers Herz sie wegzuschmeißen…

Schließlich kam die Adventszeit und ich gönnte mir den Adventskalender von EvLi’s-Needle! Ich freute mich jeden Tag, wie ein kleines Kind, wenn ich ein weiteres Päckchen meines Adventskalendes öffnen durfte und noch größer war die Freude, als ich den wundervollen Baumwollstoff „Mosca“ in Händen hielt!

Da fiel mir meine kaputte Lieblingsjeans wieder ein und ich kramte sie aus den untiefen meines Kleiderschrankes hervor, denn aus ihr sollte ein stylischer Rock entstehen!

Die Hosenbeine abzuschneiden fiel mir schon sehr schwer irgendwie… Eigentlich ist das schon witzig, weil ich die Hose nicht mehr hätte anziehen können mit dem riesen Loch im Schritt! *hmmm*

Das Projekt lag anschließend monatelang in meinem Nähzimmer und ich konnte mich einfach nicht dazu aufraffen es zu beenden! Als die liebe Anja von Rapantinchen in einer Insta-Story erzählte, dass sie einige Projektleichen hätte und sich einfach nicht aufraffen könne sie fertig zu stellen, packte ich mich an der eigenen Nase und nähte endlich meinen Rock fertig!

Aus alt mach neu lautet die Devise und deswegen darf ich euch (ohne viele Worte) ganz stolz, meinen Upcycling-Rock präsentieren!

dsc07867bFotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Weiterlesen →