Sch"näh"eule

Kupferliebe

| Keine Kommentare

Endlich habe ich mal wieder etwas Zeit und vorallem die nötige Muse, um euch hier im Blog  das Ergebnis des letzten Probeplottens zu präsentieren. In letzter Zeit kann ich mich irgendwie gar nicht aufraffen, weder zum nähen, noch zum bloggen! Ich liege im Moment lieber auf dem Sofa und durchstöbere Pinterest nach DIY-Ideen, so habe ich übrigens auch meine neue Lieblingsfarbe „kupfer“ entdeckt…

Aber, als ich den Probeplottaufruf zu der Serie „so in love“, der lieben Gina von Kreativwerk² sah, war ich sofort Feuer und Flamme! Ich war voller Tatendrang und hatte eine Idee nach der anderen, in der kurzen Testphase der Dateien konnte ich allerdings nur eine meiner Ideen umsetzten… Entschieden habe ich mich für das Motiv „Herzring“!

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Verwendet habe ich die Flexfolie „Flex Metallic – kupfer“ von Plottermarie, die Folie gibt es auch noch in anderen Farben, die bronzefarbene Flexfolie hatte ich ja bereits für mein Plotterfreebie „#needacoffee“ verwendet! Ich habe mich wirklich in die Farbe „kupfer“ verguckt und bin wirklich begeistert, was man mit der Farbe bzw. dem Material alles anstellen kann. Insgeheim plane ich schon welche Tische, Regale, Lampen oder Blumentöpfe ich für das Haus selbst bauen und gestalten kann *lach* und damit ich alle meine Ideen und Ispirationen nicht vergesse, habe ich mir extra ein Moodboard auf Pinterest angelegt! Dort sammle ich nun alles, was mit dem Thema „kupfer“ zu tun hat, seien es Pins zu Frisuren, Möbeln oder Schmuck…

Den weinroten Jersey mit den weißen Pünktchen habe ich übrigens in Erding bei Marina Rossa gekauft. Den Stoffladen habe ich erst vor kurzem entdeckt und ich muss sagen, dass Marina Rossa momentan drauf und dran ist mein neuer Lieblingsstoffdealer zu werden! Ihr könnt mir glauben, es war für mich wirklich eine Qual, das zauberhafte Lädchen nur mit den Stoffen zu verlassen, die ich für meine Probenäh- und plottprojekte benötigte… Da mein Stoffregal überquillt und ich eigentlich schon gar keinen Platz mehr habe, um die ganzen tollen Stoffe unterzubringen, habe ich nämlich beschlossen, dass es zukünftig keine spontanen Einkäufe mehr geben wird *hach*, genauso halte ich es im Moment auch mit dem Plotterzubehör!

Fotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Die „Große Anna*“ gehört definitiv zu meinen Lieblingsschnittmustern, denn das körpernahe Oberteil kann man als Shirt, Long-Shirt mit seitlicher Raffung, Tunika oder Kleid nähen. Jede Version kann mit einem Rundhals- oder Ubootausschnitt genäht werden, außerdem kann man zwischen Puffärmeln und Puffärmeln mit Raffung wählen, auch den Rücken kann man stilvoll in Szene setzen mit einem Tropfenausschnitt oder einem Reißverschluss.

Kurze Zeit später, erschien die Erweiterung „Große Anna – GOES SUMMER*“, mit dieser Erweiterung kann man den Grundschnitt durch die kurzen Puffärmel, Kapp- oder Flügelärmel sommertauglich gestalten und nun ist die letzte Erweiterung* zum eBook „Große Anna“ erschienen und das heißt, ihr könnt zusätzlich zu den vielen Möglichkeiten, die das eBook „Große Anna“ und die Erweiterung „Große Anna – GOES SUMMER“ bieten, nun noch zwischen normalen Ärmeln (in 4 Längen), zweierlei Kapuzen und einem Bubikragen wählen.

Für meine „Große Anna“ habe ich übrigens neben dem Grundschnitt, die kurzen Ärmel, sowie den Bubikragen gewählt.

ACHTUNG: Für die Erweiterungen benötigst du das eBook „Große Anna“.

Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik und Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Verlinkt bei: Crealopee, RUMS


Schnittmuster:
Himmelblau. | „Große Anna*“ und „Erweiterung*“

Plotterdatei:
Kreativwerk² | „so in love – Herzring*“

Stoffe / Materialen:
Plottermarie | Flexfolie „Flex Metallic – kupfer
Marina Rossa | Jersey „weinrot mit weißen Pünktchen“

Genähte Größe:
44

* Werbung/Affiliate Link

Merken

Merken

Autor: Luisa Friebel

Hier auf meinem Blog findet ihr alles rund ums nähen, selbermachen und meine Gedanken zum Leben. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.