Sch"näh"eule

Große Vani

| Keine Kommentare

Es ist Oktober und es herbstelt – Kalt, stürmisch, regnerisch!
Jedes Jahr stehe ich vor dem gleichen Problem – es wird Zeit für langärmelige Oberteile und ich finde nichts im Kleiderschrank was diesem Schmuddelwetter auch nur annähernd angemessen wäre. Herr Sch“näh“eule würde dieser Aussage sicher nicht zustimmen *zwinker*, denn in seinen Augen ist der Kleiderschrank alles andere als leer…

Also… Ran an die Nähmaschine, selbst ist die Frau *lach*, denn die ausgeprägte Stoff- und Nähsucht eignet sich bestens, den „leeren“ Kleiderschrank auf Vordermann zu bringen!

14305387_594383920763482_6134890898704639529_oFotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Vor einiger Zeit hatte ich von der Stoffdealerin, meines Vertrauens den senfgelben Sweat mitgenommen. Eigentlich sollte aus ihm ein  herbsttauglicher Rock mit braunen Kontrastnähten entstehen… Aufgrund des akuten Zeitmangels landete der Stoff zuerst einmal im Stoffregal – Aus den Augen, aus dem Sinn!

14258315_595712867297254_985258602143383992_oFotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Eigentlich… War es auch ganz gut, dass ich keinen Rock aus dem kuscheligen Sweat genäht habe, denn so konnte ich nämlich eine „Große Vani*“ nach dem Schnittmuster von Himmelblau. daraus nähen, denn während des Probenähens fiel mir der in Vergessenheit geratene Sweat in die Finger und wie es der Zufall so wollte, reichte der Stoff auf den Millimeter genau (nur am Saum musste ich etwas „tricksen“)!

14358653_595712827297258_8081515107561959541_nFotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Das Oberteil ist an sich eher locker und figurumspielend geschnitten, wer also im Herbst oder Winter lieber noch ein Shirt darunter anziehen möchte, findet in der „Großen Vani“ den perfekten Schnitt für die kühlere Jahreszeit! Mir persönlich gefällt vorallem, dass der Rücken vollständig bedeckt ist…

Natürlich habe auch bei diesem Nähprojekt die Säume, mit der Zwillingsnadel und einem dunkelbraunen Garn der Firma Gütermann abgesteppt <3

dsc07716Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Ich muss zugeben, dass ich meine „Große Vani“ ziemlich öde fand, denn irgendwie fehlte einfach das gewisse etwas… Bei buttinette habe ich schließlich die selbstklebende MyStyle Schablone „Hirsch*“ (was passt wohl besser zum Herbst, als ein Hirsch *zwinker*), der Firma Rayher entdeckt und wollte sie unbedingt ausprobieren, denn schon seit längerem liebäugle ich mit Textilfarben!

Neben der Schablone, habe ich noch gleich die passende Textilfarbe* mitbestellt <3 Als mein Paket ein paar Tage später ankam musste ich das ganze natürlich sofort ausprobieren *grins*

In die selbstklebende Schablone ist ein feines Gitternetz eingearbeitet, durch das, dass Motiv exakt und detailgenau auf den Untergrund übertragen wird! Man positioniert die Schablone also auf der gewünschten Stelle und drückt sie leicht an. Anschließend gibt man etwas Farbe auf den oberen Rand der Schablone und zieht sie mit dem Rakel über die komplette Schablone nach unten. Hierbei sollte man die Schablone mit einer Hand festhalten! Jetzt wird die Schablone vorsichtig von rechts nach links abgezogen. Nachdem das Motiv getrocknet ist muss man die Textilfarbe nur noch mit dem Bügeleisen fixieren und fertig ist der absolute Hingucker <3

Die filigranen Details sind doch der Wahnsinn!?

dsc07744Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Die Bilder, sind wie fast immer in Zusammenarbeit mit meiner Schwägerin, Regina von SichtFabrik entstanden und wer gerne näht oder bei einem Probenähen mitwirken darf und nicht die Möglichkeit hat, schöne Bilder von sich und seinen Werken machen zu lassen, darf gerne Kontakt mit ihr aufnehmen!

Im übrigen gibt es den Schnitt auch in der Mama-Tochter-Kombi (Kombi-eBook „Vani*“) – oder doch lieber nur für den Nachwuchs (eBook „himmlische Vani*“)?

dsc07743Fotograf: Regina Friebel | SichtFabrik

Verlinkt bei: Lieblingsstück4me, CrealopeeRUMS, Seasonal Sewing, zeigt neues


Schnittmuster:
Himmelblau. | „Große Vani*“

Stoffe / Materialen:
brinarina | Sweat „senfgelb“
buttinette GmbH*| Rayher MyStyle Schablone „Hirsch*“ und Textilfarbe „taupe*“

Genähte Größen:
42

* Werbung/Affiliate Link

Autor: Luisa Friebel

Hier auf meinem Blog findet ihr alles rund ums nähen, selbermachen und meine Gedanken zum Leben. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.