Sch"näh"eule

Eine tierische Mütze oder besser gesagt ein eultastischer Geburtstag

| 6 Kommentare

Geburtstage, werfen ihre Schatten voraus und für meine Mutter war es wieder soweit…

Ich habe lange überlegt, was ich meiner Mama zum Geburtstag schenken könnte und mir wollte einfach nichts einfallen… Also, habe ich sie angerufen und einfach gefragt! Die Antwort war „Mein Schatz, über was von dir genähtes würde ich mich freuen!“, also hatte ich schon einmal einen Anhaltspunkt, aber sollte es denn werden!?

Was gibt es denn schöneres, wenn das „kleine“ Mädchen und die Mutter im Partnerlook durch die Welt ziehen, also hab ich diese süßen Eulen-Mützen genäht…

Mütze_EuleFotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Beide Stoffe, der Ober- und der Futterstoff, bestehen aus einem ganzen flauschigen Fleece. Beim Zuschneiden der Stoffe hatte ich lediglich das Problem, dass es mördermäßig gefusselt hat… Meine bessere Hälfte musste mich sogar einmal entfusseln, mit dem Kleberoller!

Das Schnittmuster gibt es in zwei Größen (klein und groß) und man kann die Passform bei Bedarf selbst noch anpassen. Allerdings, hat die Mütze perfekt gepasst, da musste ich nichts mehr ändern am Schnitt! Die Ohren an zu nähen war eine kleine Herausforderung, aber auch nur, weil die Stofflagen sehr dick waren und meine Maschine anfängt zu streiken, bei zu dicken Stofflagen! Das ist auch das erste Mal, dass ich appliziert habe und ich muss sagen, dass war gar nicht so einfach, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat!

Mütze_ EuleFotograf: Luisa Friebel | Sch“näh“eule

Die Kordeln habe ich selbst geflochten… Das ist auch gleichzeitig der einzige Punkt der mich stört, da ich einfach nicht flechten kann und es ein bisschen unförmig aussieht!

Die Mütze erfüllt ihren Zweck, sie hält warm und schützt vor eiskaltem Wind, der perfekte Begleiter für diese schmuddelige Jahreszeit, ich habe die Mütze bereits auf dem Weihnachtsmarkt in Erding getestet, bei einer leckeren Feuerzangenbowle und heißen Maronen 🙂 Meine Mama hat sich auch sehr gefreut über die Mütze und ich habe, sogar ein Beweisfoto, dass nicht nur kleinen Kindern, niedliche Tiermützen stehen!

Mutter und TochterFotograf: Iris Neuert

Verlinkt bei: RUMS, Nähfrosch, Crealopee, Um Kopf und Kragen


Schnittmuster:
Pattydoo | DIY-Tutorial „Fleecemütze

Stoffe / Materialen:
Stoffhaus Erding | Fleecestoff „braun und hellbraun“

Autor: Luisa Friebel

Hier auf meinem Blog findet ihr alles rund ums nähen, selbermachen und meine Gedanken zum Leben. Weiterlesen…

6 Kommentare

  1. 😀 Die sind ja süß, die Mützen.
    Magst du sie bei meiner Linkparty zeigen?
    http://pennjas.blogspot.de/p/um-kopf-und-kragen-linkparty.html

    Liebe Grüße,
    Svenja

    • Hi 🙂
      Die Mützen verlinke ich natürlich gerne in deiner Linkparty! Ich hoffe, dass ich noch viele Beiträge bei dir verlinken kann!
      Liebe Grüße
      Luisa von Sch“näh“eule

  2. Das sind js genau die richtigen Begleiter zum Weihnachtsmarkt!!!
    Toll geworden… 🙂
    LG Doris von wiesennaht

    • Hi 🙂
      Vielen Dank! Ich habe sie auch schon getestet bei einer leckeren Feuerzangenbowle und heißen Maronen!
      Liebe Grüße
      Luisa von Sch“näh“eule

  3. Hallo,
    Sehr schön die Mützen, da wird sich deine Mama aber freuen, im Partnerlook mit der Tochter.
    Liebe Grüße,
    Petra

    • Hi 🙂
      Meine Mama hat sich sehr über die Mütze gefreut 🙂 Ist ja doch mal was anderes!
      Liebe Grüße
      Luisa von Sch“näh“eule

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.